Rasseportrait Podengo Pequeno


english see below

Ursprung und Geschichte

Der “portugiesische Nationalhund” gehört zur Gruppe der Windhund ähnlichen mediterranen Jagdhunde. Die Ursprünge der Rasse liegen im Altertum und sind vermutlich in den Hunden der Phönizier zu suchen. Die Portugiesischen Entdecker führten bereits Podengo Pequenos auf ihren Schiffen mit, um der Rattenplage Herr zu werden und damit der Gefahr von Seuchen, der Zerstörung von Handelsgütern und Lebensmittel vorzubeugen. Der Podengo Pequeno wurde später auf dem Land auch eingesetzt um Nagetiere von Häusern und Scheunen fernzuhalten. Später stellte man fest, dass der Podengo Pequeno bei der Kaninchenjagd seine beste Leistung zeigt. Er jagt Kaninchen aus den Verstecken und Steinspalten und der Podengo Medio folgt ihnen auf flachem Boden. Der Podenco Portugues ist verwandt mit dem Pharaohound und dem Podenco Ibicenco. Erst 1933 wurde damit begonnen, die vorhandene Population systematisch zu erfassen und in den heute noch üblichen sechs Varietäten zu Klassifizieren. Seit 1954 besteht der offizielle Rassestandard für den Podengo Portugues.

About the Breed

The Portuguese Podengo is an ancient multi-sensory hound (sight and scent) breed of dog from Portugal. As a breed, the Podengo is divided into three size categories that are not interbred: small (Pequeno), medium (Médio) and large (Grande). Their coats are either short and ’smooth‘, or longer and ‚wired‘. The smooth coated variety is traditional, dating back to the 5th century, whereas the wire coated variety is an outcome of the assimilation of various other breeds during the 20th century. In general, the breed is healthy; the Pequeno (small) variety has an average lifespan of approximately 15–17 years.

All Podengo types are hardy, intelligent and lively dogs, excelling at agility and making fine companions. Loyal and fearless, Podengos are also good house guards and are amenable to training by dog experienced people and those that enjoy primitive (unrefined, „less domesticated“) dog behavior.

Keen hunting dogs, the Podengo has an affinity for game regardless of size. Each size category traditionally hunts game appropriate to their size and temperament. (Pequeno: rabbits, mice)

ppp5_

Standard und Gesundheit

Varietäten: Rauhaar und Kurzhaar:
Fellfarben: Vorwiegende Farben sind gelb; Falb Farben (in allen Schattierungen von hell bis dunkel) einfarbig mit und ohne weiße Abzeichen oder weiß mit den vorgenannten Farbe.
Widerristhöhe:  20 bis 30 cm
Gewicht: 5 bis 6 Kilogramm
Erscheinungsbild: Hund von leicht gestrecktem Format. Die Länge des Körpers übertrifft die Widerristhöhe. Sowohl die kurzhaarigen- als auch die rauhaarigen Varietäten sind sehr pflegeleicht, da sie keine Unterwolle besitzen. Obwohl sie aus Südeuropa stammen, sind beide Varietäten sehr unempfindlich gegen Witterungseinflüsse und gehören nicht zu den Hunden, die leicht frieren. Da in Portugal die Zuchtauswahl generell eher Leistungskriterien als auf Schönheit beruht, sind die Hunde recht robust. Sein damaliges karges Leben zumeist unter freiem Himmel sorgte für die Entstehung einer extrem widerstandsfähigen und genügsamen Rasse. Trotz seiner Kleinheit ist der Podengo Portugues Pequeno kein Schoßhund.
Wesen und Haltung Die Gesundheit einer Rasse sollte immer das A und O bleiben, aber ebenso soll das Wesen so sein, dass Sie immer Freude an dem Tier haben. Zugegeben prägt seine Umgebung und Ihr Verhalten den Hund, aber die Grundlage ist vorhandene Voraussetzung. Durch eine liebevolle und Konsequente Erziehung werden die Podengo Portugues Pequeno ideale Familienhunde. Der Podengo Portugues Pequeno ist verträglich und furchtlos mit anderen Hunden. Er ist temperamentvoll, intelligent, lernwillig, charmant, humorvoll und anhänglich. Er ist für jeden Spass zu haben, ihm entgeht nichts. Sie sind nicht für bequeme Menschen geeignet. Fremden gegenüber ist er erst zurückhaltend, dann aber freundlich und aufgeschlossen. Wie alle Rassen der Windhund ähnlichen mediterranen Hunde benötigen Podengo Portugues Pequeno viel Auslauf, eine gute Beschäftigung und Auslastung z.B. in Form von Agility und Obience. Sie eignen sich ausserdem sehr gut zur Teilnahme an Coursings und Rennen. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, ihnen einen Ersatz für ihre hierzulande nicht mögliche jagdliche Verwendung zu geben.

Diese Rasse wird betreut vom Deutschen Windhundzucht- und Rennverband e.V. (DWZRV).

DWZRV

Unbenannt

53 Gedanken zu “Rasseportrait Podengo Pequeno

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s